Produktinformationen "PROXERA PSOMED 20 normalisierende Creme mit 20% Urea"


Cremeförmiges Medizinprodukt zur topischen Anwendung bei der Behandlung und Vorbeugung der dermatologischen Manifestation von Psoriasis (Schuppenflechte), insbesondere chronischer Xerosis und Hyperkeratosen der Haut. Angemessen stabilisierter Harnstoff in 20-prozentiger Konzentration entfaltet auf der Hautoberfläche eine abschilfernde Wirkung. Das tägliche Auftragen auf die Haut verringert Hyperkeratosen sowie chronische Xerosis und mildert damit verbundene Erythemen oder Juckreize, während zugleich der Allgemeinzustand der Haut verbessert wird, sodass die Anfälligkeit für Rückfälle abnimmt. Die Creme ist eine ideale Erhaltungspflege, auch als Ergänzung der medikamentösen Behandlung. Dank seiner vorzüglichen Bio-Kompatibilität eignet sich das Produkt auch zur fortgesetzten Anwendung sowie für alle Altersgruppen.

Urea 20%, Gluconolacton, Milchsäure, Palmitoyl Proline, Natriumsalz, Emulgatoren, Geliermittel, Stabilisatoren, entmineralisiertes Wasser qs bis 100
Die Creme nach der normalen Hautreinigung ein- oder zweimal täglich auf die betroffenen hautareale auftragen und sanft einmassieren, bis sie eingezogen ist. Vor und nach dem Auftragen die Hände waschen. Die Creme nicht gleichzeitig mit anderen topischen Produkten verwenden, außer dies wurde vom Arzt oder Apotheker empfohlen.
Nichts hinterlegt
Produkteigenschaft: Creme
Produktlinie: PROXERA PSOMED
Verwendung : Hyperkeratose, Psoriasis, Xerosis
Verwendungsdauer: 36 Monate

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.